Die besondere schonende Verarbeitung der Produkte ermöglicht das Verpacken im Hochleistungsbereich.


Faltungsart

  • Brieffaltung
  • Brieffaltung mit Banderole

Produkte

  • gegossene Schokoladenprodukte
  • überzogene Schokoladenprodukte
  • Waffeln

Formatbereich

Länge: 25 – 150 mm

Breite: 15 – 50 mm

Höhe: 5 – 25 mm

Leistung

  • Bis zu 800 Produkte/min

Schaugrafiken

CFW-S

Medien

  • Elektrischer Anschlusswert: 22 kVA
  • Druckluftverbrauch: 1,5 m³/ h; 600 kPa
  • Kühlwasser:

0,15 m³/ h

Temperatur: 10 ... 15°C

Druck: min. 200 kPa

Abmessungen

Maschine:

  • Länge: 5200 mm
  • Breite: 1350 mm
  • Höhe: 2490 mm

Schaltschrank

  • Länge: 1800 mm
  • Breite: 500 mm
  • Höhe: 2100 mm

Gewicht

  • Maschine: 3100 kg
  • Schaltschrank: 550 kg

Packmittel

  • Aluminiumfolie
  • Aluminiumverbundfolie
  • Polypropylen
  • Papier (Banderole)

Packmittelmaße

  • Rollendurchmesser: bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

  • elektronische Regelung der einzelnen Bandstufen der Produktzuführung
  • exakt aufeinander abgestimmte Fördergeschwindigkeiten der Bandstufen gewährleisten einen stauminimierten Produkttransport
  • schonender Transfer der Produkte zwischen den einzelnen Bandstufen durch überlappende Transportbänder – keine Messerkanten zwischen den Bandstufen
  • wassergekühlte Zuführkomponenten zur Vermeidung von Produktbeschädigungen
  • werkzeuglose Schnellwechselsysteme der Zuführ- und Faltkomponenten zur schnellen Reinigung, Wartung und Formatumstellung
  • optimale Produktschonung durch tragenden Transfer der Produkte vom Zuführband in den Packkopf
  • Kompensation von Produkttoleranzen durch federgelagerte Haltebacken im Packkopf
  • automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Aussondern von gespleißten, fehlerhaften und ungewickelten Produkten
  • pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • servogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Blasluftvorrichtung zur Stabilisierung des Packmittels
  • Servosteuerung mit SPS-Funktionen - zentrale Schmierung mit Drucküberwachung
  • alle elektrischen und elektronischen Elemente in separatem Schaltschrank
  • Schnellwechselsysteme für das Packmittelmesser zur schnellen Reinigung und Wartung
  • optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen basierte Bedienung
  • der vollautomatische Betrieb ermöglicht die Bedienung mehrerer Maschinen durch einen Operator

Kombination

Anstelle einer direkten Verknüpfung mit der Riegelherstellungsanlage kann die Maschine auch mit anderen Zuführsystemen, z. B. Abnahme der ausgeformten Riegel von Platten geliefert werden. Eine Synchronisation mit nachgeschalteten Kartonier- oder Einschachtelmaschinen ist ebenfalls möglich.

Optionen

  • fotoelektrische Erkennung der Druckmarke zur Steuerung des Packmittelabzugs, wodurch die Position des Druckbildes auf den Packungen immer identisch ist
  • Erkennen von Klebestellen in der Packmittelbahn (Spleiß-Klebebänder) und Aussondern der entsprechenden Produkte
  • automatische Bahnkantenregelung zur Zentrierung des Packmittellaufes
  • zusätzliche Rollenhalter für ein zweites Packmittel (Banderole oder Innenwickler) mit automatischem Spleißer
  • System zur Verarbeitung von zwei separaten Packmitteln (PP-Folien und Aluminium / Papier kaschiert), die mittels einer Leimvorrichtung auf der Maschine verklebt werden
  • System zum Auftrag von Leimpunkten für den Verpackungsverschluss
  • System zum Heißsiegeln der Packmittelfaltung
  • 180° Wendevorrichtung am Produktauslauf der Maschine zur optimalen Anpassung an den Zweitverpackungsprozess

Produkteigenschaften

Faltungsart

  • Brieffaltung
  • Brieffaltung mit Banderole

Produkte

  • gegossene Schokoladenprodukte
  • überzogene Schokoladenprodukte
  • Waffeln

Formatbereich

Länge: 25 – 150 mm

Breite: 15 – 50 mm

Höhe: 5 – 25 mm

Leistung

  • Bis zu 800 Produkte/min

Schaugrafiken

CFW-S

Techn. Daten

Medien

  • Elektrischer Anschlusswert: 22 kVA
  • Druckluftverbrauch: 1,5 m³/ h; 600 kPa
  • Kühlwasser:

0,15 m³/ h

Temperatur: 10 ... 15°C

Druck: min. 200 kPa

Abmessungen

Maschine:

  • Länge: 5200 mm
  • Breite: 1350 mm
  • Höhe: 2490 mm

Schaltschrank

  • Länge: 1800 mm
  • Breite: 500 mm
  • Höhe: 2100 mm

Gewicht

  • Maschine: 3100 kg
  • Schaltschrank: 550 kg

Packmittel

  • Aluminiumfolie
  • Aluminiumverbundfolie
  • Polypropylen
  • Papier (Banderole)

Packmittelmaße

  • Rollendurchmesser: bis 350 mm
  • Kerndurchmesser: 70 – 76,2 mm

Ausstattung und Optionen

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

  • elektronische Regelung der einzelnen Bandstufen der Produktzuführung
  • exakt aufeinander abgestimmte Fördergeschwindigkeiten der Bandstufen gewährleisten einen stauminimierten Produkttransport
  • schonender Transfer der Produkte zwischen den einzelnen Bandstufen durch überlappende Transportbänder – keine Messerkanten zwischen den Bandstufen
  • wassergekühlte Zuführkomponenten zur Vermeidung von Produktbeschädigungen
  • werkzeuglose Schnellwechselsysteme der Zuführ- und Faltkomponenten zur schnellen Reinigung, Wartung und Formatumstellung
  • optimale Produktschonung durch tragenden Transfer der Produkte vom Zuführband in den Packkopf
  • Kompensation von Produkttoleranzen durch federgelagerte Haltebacken im Packkopf
  • automatisches Spleißen bei Packmittelrollenwechsel zur Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Aussondern von gespleißten, fehlerhaften und ungewickelten Produkten
  • pneumatische Zentrier- und Spannvorrichtungen für Packmittelrollen
  • servogetriebener Packmittelabzug und Packmittelmesser
  • Blasluftvorrichtung zur Stabilisierung des Packmittels
  • Servosteuerung mit SPS-Funktionen - zentrale Schmierung mit Drucküberwachung
  • alle elektrischen und elektronischen Elemente in separatem Schaltschrank
  • Schnellwechselsysteme für das Packmittelmesser zur schnellen Reinigung und Wartung
  • optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen basierte Bedienung
  • der vollautomatische Betrieb ermöglicht die Bedienung mehrerer Maschinen durch einen Operator

Kombination

Anstelle einer direkten Verknüpfung mit der Riegelherstellungsanlage kann die Maschine auch mit anderen Zuführsystemen, z. B. Abnahme der ausgeformten Riegel von Platten geliefert werden. Eine Synchronisation mit nachgeschalteten Kartonier- oder Einschachtelmaschinen ist ebenfalls möglich.

Optionen

  • fotoelektrische Erkennung der Druckmarke zur Steuerung des Packmittelabzugs, wodurch die Position des Druckbildes auf den Packungen immer identisch ist
  • Erkennen von Klebestellen in der Packmittelbahn (Spleiß-Klebebänder) und Aussondern der entsprechenden Produkte
  • automatische Bahnkantenregelung zur Zentrierung des Packmittellaufes
  • zusätzliche Rollenhalter für ein zweites Packmittel (Banderole oder Innenwickler) mit automatischem Spleißer
  • System zur Verarbeitung von zwei separaten Packmitteln (PP-Folien und Aluminium / Papier kaschiert), die mittels einer Leimvorrichtung auf der Maschine verklebt werden
  • System zum Auftrag von Leimpunkten für den Verpackungsverschluss
  • System zum Heißsiegeln der Packmittelfaltung
  • 180° Wendevorrichtung am Produktauslauf der Maschine zur optimalen Anpassung an den Zweitverpackungsprozess

Ähnliche Verpackungsmaschinen

... für Schokoladenprodukte:
- 1400 Produkte/min
- Paralleles Verpacken
Zu den Details
Alle Termine
05 Okt
05.–09.10.2020

AgroProdMash

Auf der AgroProdMash in Moskau werden Schlüsseltechnologien für die …

25 Feb
25.02.–03.03.2021

interpack 2021

Als globale Leitmesse ist sie weltweit wichtigster Impulsgeber für die …