Das erste Kartoniersystem, das mit den Hochleistungsmaschinen von Theegarten-Pactec Schritt halten kann. Der Kartonierer ist speziell für die Direktanbindung an Primärverpackungsmaschinen mit hoher Ausbringung konzipiert. Das modulare Design bietet hohe Flexibilität für die Produktformation im Karton.


Faltungsart

Kartonage

  • Einreihig
  • Mehrreihig
  • Mehrlagig
  • Hochkant

Produkte

  • primärverpackte Produkte z.B. Schokoladenriegel und Tafeln, Cerealien, Brühwürfel, Kaugummi, Kaubonbon

Formatbereich

  • Länge: min. 75 mm
  • Breite: max. 250 mm
  • Höhe: max. 120 mm

Leistung

  • Bis zu 2000 Einzelprodukte/min
  • Bis zu 120 Kartons/min

Schaugrafiken

BLM

BLM

Abmessungen

  • Länge: 3700 - 7000 mm
  • Breite: 1900 mm

Kartonzuführung 3700 mm

  • Höhe: 1600 mm

Kartonzuführung 1900 mm

Gewicht

  • 4500 - 7000 kg

Packmittel

  • Kartonzuschnitt

Packmittelmaße

  • Länge Kartonzuschnitt: 120 - 700 mm
  • Breite Kartonzuschnitt: beliebig

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

  • Kartonierer für primärverpackte Produkte in Falteinschlag oder Schlauchbeutel
  • Modulares System konzipiert für die Verarbeitung unterschiedlicher Produktgrößen, Kartonabmessungen, Produktformationen in verschiedenen Leistungsbereichen
  • Höchstleistung durch gleichzeitiges Aufrichten, Befüllen und Verschließen mehrerer Kartons
  • Balkonbauweise – Trennung zwischen dem Zuführ-/Verpackungsbereich und dem Antriebsbereich
  • Komplette Bedienung des Kartonieres von der Vorderseite –zur Abstimmung auf die Bedienseite der angeschlossene Primärverpackungsmaschine ist eine gespiegelte Version des Kartonierers verfügbar
  • Transparente Maschinenverkleidung für einfache visuelle Kontrolle und vorbeugende Wartung
  • Optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen mit intuitiver Bedienoberfläche
  • Der vollautomatische Betrieb ermöglicht die Bedienung mehrerer Maschinen durch einen Operator
  • Schutzgrad IP 54

Kombination

  • Der Kartonierer ist für die direkte Anbindung an eine Hochleistungsverpackungsmaschine konzipiert, um hohe Ausbringungsmengen zuverlässig und effizient in Kartonagen weiter zu verpacken.

Optionen

  • Integration einer Codiervorrichtung für Mindesthaltbarkeitsdatum oder Chargennummer
  • Durchgängig werkzeugloser Formatwechsel
  • Netzwerkanbindung für Ferndiagnose

Produktzuführung und –Gruppierung

  • An das zu verpackende Produkt individuell angepasste Zuführ- und Gruppiereinrichtung zur optimalen Anbindung des Kartonierers an die Primärverpackungsmaschine
  • Unvollständige Produktgruppen werden vor dem Zweitverpackungsprozess ausgeschleust


Kartonzuführung und Aufrichter

  • Leicht zugängliches Magazin für die Kartonzuschnitte
  • Unterbrechung der Leimzufuhr bei fehlendem Kartonzuschnitt
  • Kartonaufrichter mit Saugeinrichtung für die präzise Positionierung der Faltschachteln


Befüller und Verschließer

  • Kartonagen mit einreihiger, mehrreihiger, mehrlagiger und hochkant Anordnung der Produkte mit einer Maschine möglich
  • Roboter mit Umsetzwerkzeug für die Produktaufnahme und korrekter Positionierung in der Schachtel
  • Die Vakuumüberwachung an der Saugvorrichtung minimiert Ladefehler und ermöglicht ein kontrolliertes Aussondern nicht komplett gefüllter Kartons
  • Roboter für das Verschließen und die Übergabe der gefüllten Kartonagen auf das Abgabeband

Produkteigenschaften

Faltungsart

Kartonage

  • Einreihig
  • Mehrreihig
  • Mehrlagig
  • Hochkant

Produkte

  • primärverpackte Produkte z.B. Schokoladenriegel und Tafeln, Cerealien, Brühwürfel, Kaugummi, Kaubonbon

Formatbereich

  • Länge: min. 75 mm
  • Breite: max. 250 mm
  • Höhe: max. 120 mm

Leistung

  • Bis zu 2000 Einzelprodukte/min
  • Bis zu 120 Kartons/min

Schaugrafiken

BLM

BLM

Techn. Daten

Abmessungen

  • Länge: 3700 - 7000 mm
  • Breite: 1900 mm

Kartonzuführung 3700 mm

  • Höhe: 1600 mm

Kartonzuführung 1900 mm

Gewicht

  • 4500 - 7000 kg

Packmittel

  • Kartonzuschnitt

Packmittelmaße

  • Länge Kartonzuschnitt: 120 - 700 mm
  • Breite Kartonzuschnitt: beliebig

Ausstattung und Optionen

Funktionsweise/Ausstattungsmerkmal

  • Kartonierer für primärverpackte Produkte in Falteinschlag oder Schlauchbeutel
  • Modulares System konzipiert für die Verarbeitung unterschiedlicher Produktgrößen, Kartonabmessungen, Produktformationen in verschiedenen Leistungsbereichen
  • Höchstleistung durch gleichzeitiges Aufrichten, Befüllen und Verschließen mehrerer Kartons
  • Balkonbauweise – Trennung zwischen dem Zuführ-/Verpackungsbereich und dem Antriebsbereich
  • Komplette Bedienung des Kartonieres von der Vorderseite –zur Abstimmung auf die Bedienseite der angeschlossene Primärverpackungsmaschine ist eine gespiegelte Version des Kartonierers verfügbar
  • Transparente Maschinenverkleidung für einfache visuelle Kontrolle und vorbeugende Wartung
  • Optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Wartung und Reinigung
  • Touchscreen mit intuitiver Bedienoberfläche
  • Der vollautomatische Betrieb ermöglicht die Bedienung mehrerer Maschinen durch einen Operator
  • Schutzgrad IP 54

Kombination

  • Der Kartonierer ist für die direkte Anbindung an eine Hochleistungsverpackungsmaschine konzipiert, um hohe Ausbringungsmengen zuverlässig und effizient in Kartonagen weiter zu verpacken.

Optionen

  • Integration einer Codiervorrichtung für Mindesthaltbarkeitsdatum oder Chargennummer
  • Durchgängig werkzeugloser Formatwechsel
  • Netzwerkanbindung für Ferndiagnose

Produktzuführung und –Gruppierung

  • An das zu verpackende Produkt individuell angepasste Zuführ- und Gruppiereinrichtung zur optimalen Anbindung des Kartonierers an die Primärverpackungsmaschine
  • Unvollständige Produktgruppen werden vor dem Zweitverpackungsprozess ausgeschleust


Kartonzuführung und Aufrichter

  • Leicht zugängliches Magazin für die Kartonzuschnitte
  • Unterbrechung der Leimzufuhr bei fehlendem Kartonzuschnitt
  • Kartonaufrichter mit Saugeinrichtung für die präzise Positionierung der Faltschachteln


Befüller und Verschließer

  • Kartonagen mit einreihiger, mehrreihiger, mehrlagiger und hochkant Anordnung der Produkte mit einer Maschine möglich
  • Roboter mit Umsetzwerkzeug für die Produktaufnahme und korrekter Positionierung in der Schachtel
  • Die Vakuumüberwachung an der Saugvorrichtung minimiert Ladefehler und ermöglicht ein kontrolliertes Aussondern nicht komplett gefüllter Kartons
  • Roboter für das Verschließen und die Übergabe der gefüllten Kartonagen auf das Abgabeband
Alle Termine
05 Okt
05.–09.10.2020

AgroProdMash

Auf der AgroProdMash in Moskau werden Schlüsseltechnologien für die …

25 Feb
25.02.–03.03.2021

interpack 2021

Als globale Leitmesse ist sie weltweit wichtigster Impulsgeber für die …